Am 22.09.2019 fanden die Gaumannschaftsmeisterschaften in Worms statt. Lilli und Lea Haußner sowie Amelie und Pauline Haller unterstützten die Mannschaften des TV Mölsheim. Gut vorbereitet gingen die 4 Mädchen an den Start und konnten hervorragende Leistungen zeigen. Besonders am Sprung konnten sie überzeugen und keiner der vier bekam mehr als einen Punkt abgezogen. Somit konnten sie viele Punkte für die Mannschaftswertung beisteuern. Aber auch an den restlichen Geräten überzeugten die Mädels, so konnte Pauline den Kampfrichtern am Reck ihre neue Übung ohne Sturz präsentieren. Am Boden turnte Lilli das erste Mal auf Musik und meisterte diese Herausforderung hervorragend. Amelie konnte ebenfalls am Boden und Reck die Kampfrichter überzeugen und erhielt viele Punkte für ihre Übungen. Lea wurde für ihren Trainingsfleiß belohnt und konnte am Balken ihre Übung mit neuen Schwierigkeiten sicher und ordentlich präsentieren. Bei der Siegerehrung gab es dann strahlende Gesichter. Sowohl Lilli und Lea, als auch Pauline durften mit ihren Mannschaften die Medaillen für den ersten Platz in Empfang nehmen. Amelie konnte sich mit ihrer Mannschaft über den tollen vierten Platz freuen. Wir sind sehr stolz auf eure Leistungen und bedanken uns beim TV Mölsheim für die gute Zusammenarbeit.

Wir wünschen Lilli, Lea und ihren Mannschaftskameradinnen eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung auf die Rheinhessenmeisterschaften und dort viel Glück und Erfolg!

Katharina Keth